Portrait Dr. Sven Klimpe

Nach dem Studium der Medizin in Mainz begann ich meine Facharztausbildung an der Klinik für Neurologie an der Uniklinik Mainz. Danach war ich in dieser Klinik als Funktionsoberarzt tätig, bevor ich als Oberarzt an die Dr. Horst-Schmidt Klinik (HSK) in Wiesbaden wechselte, wo ich bis zur Niederlassung in Nierstein tätig war.

Während dieser insgesamt mehr als 15 Jahre in der Klinik konnte ich Erfahrung in allen Bereichen der Neurologie sammeln. Hierzu gehören die Diagnose und Behandlung von Patienten mit Multipler Sklerose und verwandten Erkrankungen, den Parkinson-Syndromen, Epilepsie, Polyneuropathie, Muskelerkrankungen und Schlaganfall.

Darüber hinaus  konnte ich mich auf mehrere Erkrankungen der Neurologie spezialisieren. Hierzu gehören u.a. Epilepsie und Altersepilepsie, Schlaganfallbehandlung mit Vor- und Nachsorge und genetisch bedingte  Gangstörungen (v.a. Spastische Spinalparalyse).

Folgende Zertifikate und Qualifikationen ermöglichen es, die gesamte Breite der Neurologie in Diagnostik und Therapie in der Praxis für Neurologie in Nierstein abzudecken:

  • EEG-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für klinische Neurophysiologie (DGKN) 
  • Zertifikat für Epileptologie der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie (DGfE)
  • Ultraschall-Ausbilder Stufe II der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
  • EMG Zertifikat der DGKN
  • Mitglied in folgenden Fachgesellschaften:
  • Deutsche Gesellschaft für klinische Neurophysiologie (DGKN) 
  • Deutsche Gesellschaft für Epileptologie (DGfE)
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
  • Deutsche Schlaganfallgesellschaft (DSG)
  • Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)